Donnerstag, 30. Juni 2016

Etappe 18. Ruscello - Lago di Chiuso

30.06.2016 Ruscello - Lago di Chiuso

Nach unserer gestrigen Toskana Wanderung sind wir heute Morgen optimistisch, dass es besser wird.

Pool Camping Le Ginestre, schwimmen leider nur mit cap möglich. Ne Bademütze haben wir nicht wirklich mit.

Radweg Sentiero della Bonifica
Müde

 
Pause unter einem Eiaenbahnviadukt

Jetzt haben wir 40km geschafft. Kein Ort, keine Abwechslung und immer am Kanal entlang. Es ist ziemlich Anstrengend hier immer die Spur zu halten.

???

Rettung Wasser

Unser Ziel Lago di Chiusu

Nach 56km sind wir da

...und rein ins Wasser, Wasser hat bestimmt 30 Grad 

Einfach untern Baum legen und nach oben schauen

Abendessen bei Sonnenuntergang

Mittwoch, 29. Juni 2016

Etappe 17. Florenz - Ruscello

29.06.2016 Florenz - Ruscello

Heute Morgen haben wir noch gemütlich auf dem Campingplatz Michelangelo gefrühstückt und den Blick über Florenz genossen. 

Am Fluss Arno

Dann ging es auf 280m hoch zum Castello Volognano.

Herrliche Aussicht ins Tal.
Hätten wir aber heute Morgen noch nicht gebraucht, denn es ging rasch wieder zum Arno.

Der Radweg am Fluss Arno hatten wir uns besser vorgestellt. Sagen wir mal so, kann man nicht als Radweg bezeichnen, tiefer Schotter, Schlagloch an Schlagloch und mit Sträuchern zu gewuchert. Plötzlich eine Brücke mit Stufen und auf der anderen Seite nix nur grün. Den Rest des heutigen Tages, 50km, wollten wir dann auf Hauptverbindungstrassen fahren. Da kommt man wenigstens vorwärts. Auf der Schotterpiste hatten wir höchstens 10km/h.

Man sollte das Navi nie auf kürzeste Strecke stellen. Leider waren die letzten 10km ein Qual geworden.
An fahren war nicht mehr zu denken, mindestens 5km haben wir geschoben. Es war so steil auf wie ab. 
Zu guter Letzt kam noch ne Autobahnunterführung die unter Wasser stand. Um 21:30 Uhr haben wir am Campingplatz Camping Le Ginestre eingecheckt.

Dienstag, 28. Juni 2016

28.06.2016 Pause in Florenz

Florenz ist eine wunderschöne Stadt. Jedoch nicht mein Tag. Weiteres siehe Schluss.
Heute der Blick auf Florenz bei Tag
Michael Angelo Burnarotti





Basilika Santa Croce

 
 
 
 
Hier die Schlange bis wir rein durften.
 
Ponte Vechio

Auf der Ponte Vechio

 
 

Ich hasse heute den Spaggo an der Campingbar. Heute Morgen wollte er mir mein 10€ Schein nicht in Münzen fürs waschen wechseln und ich bin schon ne 1/4 Stunde angestanden bis ich dran kam. Kaffee wollte ich heute Morgen da nicht trinken, aber die Kaffeebuden um die Ecke hatten alle noch zu. Heute Abend gab er uns nicht den Platz mit der Aussicht, Platz ist reserviert, warum auch immer. Bier muss ich mir selber holen und voll war das Glas auch nicht.
...und Italien hat noch gar nicht gegen Deutschland am Samstag verloren.

Wir sind dann noch zur Terrasse von Florenz, Piazalle Michelangelo, gelaufen und haben da was getrunken.
Da gab es einen Platz wo alle Karten gespielt haben. Wahrscheinlich ein Kartentournier.